Weihnachtsbloggerei: Türchen 9

In der Weihnachtsbloggerei gibt es manche Leckerei.

Für die Weihnachtsbloggerei hat Teepotts bunte Tortenwelt etwas Tolles vorbereitet. Ihr könnt euch mit Fondant ausprobieren und eure Cupcakes weihnachtlich gestalten.

Meine Name ist Janine, ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Ich komme aus dem schönen Köln. Meine Hobbys sind das Backen, Dekorieren von Torten und Lesen. Seit September dieses Jahres habe ich meine eigene Facebook-Seite, auf der ich euch meine Kreationen zeige. Kommt vorbei! 🙂 Für euch habe ich ein Tutorial erstellt. So könnt ihr Christsterne aus Fondant selber machen. Viel Spaß dabei!

Teepotts bunte Tortenwelt macht mit bei der Weihnachtsbloggerei

Ihr benötigt:
Blütenpaste
grüne, rote und gelbe Lebensmittelfarbe
goldener Glitzer
zwei verschiedene Blattausstecher
Zuckerkleber
Ball Tool

Tutorial:
Färbt die Blütenpaste in den schon genannten Farben und stecht sechs große grüne, fünf große rote und fünf kleine rote Blätter aus. Lasst die Blätter ein wenig antrocknen: Ich habe eine Vanillekipferl-Form dafür genommen, um leichte Wölbungen zu bekommen.

Macht eine kleine grüne, runde Platte und klebt die sechs grünen Blätter darauf. Anschließend klebt ihr etwas rote Blütenpaste in die Mitte, damit das ganz nicht so platt ist. Darauf klebt ihr die fünf großen Blätter und darauf dann die kleinen roten Blätter. Macht mit dem Ball Tool (Modellierwerkzeug) ein Loch in die Mitte und klebt eine kleine grüne Kugel da rein. Aus der gelben Blütenpaste macht ihr winzige Kügelchen und klebt sie in die Mitte als Pollen.

Wenn ihr Glitzer habt, dann macht etwas Zuckerkleber auf die Blätter und streut den Glitzer darüber. Ich bin über die grünen Blätter noch mit Airbrush gegangen, aber das ist kein Muss.

Liebe Grüße und eine gemütliche Adventszeit wünscht euch,
eure Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.