Weihnachtsbloggerei: Türchen 6

In der Weihnachtsbloggerei gibt es manche Leckerei.

Heute habe ich selbst etwas für die Weihnachtsbloggerei vorbereitet. Am vergangenen Wochenende, es war der 1. Advent, habe ich liebe Freunde zum Adventskaffee eingeladen. Dafür habe ich zauberhaufte Zitronen-Cupcakes mit Zitronencreme-Frosting vorbereitet. Sie sind echt verdammt lecker und endlich kamen auch die gekauften und gewonnenen Cupcake-Dekorationen von Bombasei Decor AG und La belle vie zum Einsatz. Sehen sie nicht klasse aus? Ich wünsche euch heute einen wunderschönen Nikolaus-Tag und viel Zeit für euch und eure Liebsten.

Außerdem gibt es heute noch einen Grund zum Feiern: Mein Blog wird 1 Jahr. Jipppiiieee. Ich bin so glücklich, dass ich vor einem Jahr endlich begonnen habe, meine Rezepte und Kreationen mit euch zu teilen. Es macht mir so viel Spaß mit euch. Werde in den kommenden Tagen auch mal eine Collage zusammenstellen, was ich so im ersten Bloggerjahr gebacken habe. Möchte mich auch bei euch für eure Treue und den Austausch bedanken. Es wird ein Gewinnspiel geben. Dazu werde ich jedoch erst morgen kommen, es euch zu posten. Denn es gibt einen weiteren Grund, warum dieser Tag toll ist: Heute feiert meine liebste Freundin Sabrina ihren Geburtstag und wir gehen ordentlich feiern. 🙂 Bis morgen und habt viel Spaß mit diesem leckeren Rezept der Zitronen-Cupcakes.

Sweet_Table_Zitronen-Cupcakes_3

Zutaten (für 12 Cupcakes):
Für den Teig:

100 g weiche Margarine
100 g Doppelrahm-Frischkäse
40 g Zucker
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Für das Zitronencreme-Frosting:
40 g weiche Margarine
100 g Doppelrahm-Frischkäse
100 g gesiebter Puderzucker
abgeriebene Schale von einer 1/2 unbehandelten Zitrone und etwas Saft

Zubereitung:
Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Papierförmchen in das Muffinblech legen. Schale der Zitrone abreiben. Margarine, Frischkäse, Zucker, Zitronenschale und Eier schaumig schlagen. Separat das Mehl mit dem Backpulver vermischen und auf die Ei-Margarine-Mischung sieben. Kurz unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen, bis sie etwa zu 2/3 befüllt sind. Im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 20 bis 25 Minuten goldgelb backen. Garprobe mit einem Holzstäbchen machen. Mit dem Stäbchen in die Mitte des Muffins pieken. Klebt noch Teig daran, braucht der Teig noch ein paar Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Sweet_Table_Zitronen-Cupcakes_2

In der Zwischenzeit das Zitronencreme-Frosting vorbereiten. Die Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, sodass das Frosting schön glatt ist. Etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach der Kühlzeit das Frosting entweder mit einem Messer glatt auf die Cupcakes streichen oder das Frosting in eine Spritztülle füllen und über die Cupcakes verteilen. Zum Schluss noch nach Belieben dekorieren. Ich habe wunderschöne Topper mit Füchsen von La belle vie gewonnen. Das Zuckerdekor auf den Cupcakes habe ich mir bei Bombasei Decor gekauft.

Fotos: Oliver Klosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.