Weihnachtsbloggerei: Türchen 19

In der Weihnachtsbloggerei gibt es manche Leckerei.

Ich heiße Susi, bin 32 Jahre alt und wohne in der Nähe von Köln. Bin Mama von drei Kindern, durch die ich auch zu meiner ersten Torte gekommen bin. Meine große Tochter hat sich eine Torte gewünscht zu ihrem 11. Geburtstag und da hat mich das Backfieber voll erwischt.

Neben den Torten verziere ich noch Kerzen für mein Leben gerne. Es macht einfach riesigen Spaß, anderen eine Freude zu machen. Meine Torten und vieles mehr findet ihr auf meiner Facebook-Seite Susi’s Tortentraum. In der Weihnachtsbloggerei der Backzauberin zeige ich euch, wie ihr ganz einfach weihnachtliche Kerzen basteln könnt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

weihnachtliche Kerze von Susi's Tortentraum

Ihr benötigt:
eine Kerze (am besten eine, in die ihr ein Teelicht reinstellen könnt)
Kerzen-Kleber
Pinsel + Schere
Servietten nach Wahl
Spinnennetz Dekostoff
gehäkelte Dekobordüre, Perlen und Glitzer Liner

Das ist zu tun:
Ihr schneidet euch das gewünschte Motiv aus der Serviette aus und klebt es mit dem Kleber und dem Pinsel auf die Kerze. Lasst es etwas trocknen und verziert dann nach Lust und Laune eure Kerze.

Bevor ihr sie anzündet, solltet ihr die Dekoteilchen abmachen. Daher ist es ratsam eine zu kaufen, in die ihr eine Teelicht-Kerze reinstellen könnt. 😉

Das Ganze könnt ihr mit allem Möglichen machen: Gläser, Holzschachteln, Bilderrahmen und so weiter. Ich hoffe, euch gefällt meine weihnachtliche Kerze.

LG und eine schöne Adventszeit,
Susi’s Tortentraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.