Weihnachtsbloggerei: Türchen 16

In der Weihnachtsbloggerei gibt es manche Leckerei.

Huhu! Ich freue mich riesig bei Biankas toller Adventskalender-Aktion dabei sein zu dürfen (Danke, liebe Bianka)! Deshalb öffne ich heute – voller Freude – das 16. Türchen für euch.

Doch erst einmal möchte ich mich euch vorstellen: Ich bin Kate und kommen aus dem nasskalten Norddeutschland. Ich liebe es zu backen und kreativ zu sein. Meine Oma und ich haben in meiner Kindheit viel gemeinsam unternommen und die – meiner Meinung nach – leckersten Kuchen gezaubert. So nutze ich das Backen, um mich nach stressigen und langen Tagen zu entspannen. Auf meinem Blog findet ihr viele dieser Rezepte.

Im Adventskalender zeige ich euch ein leckeres Mandelhörnchen-Rezept. Perfekt für alle Marzipanliebhaber als Weihnachtsgeschenk! Ich hoffe, es gefällt euch.

Mandelhörnchen von Liebstes von Herzen

Zutaten:
200 g Marzipan-Rohmasse
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Zitronensaft
100 g gehobelte Mandeln
50 g Kuvertüre
2 Eiweiß

Zubereitung:
Verknete zuerst gemahlene Mandeln, Puderzucker, Zitronensaft, Marzipan und 1 Eiweiß zu einem Teig.

Forme anschließend kleine Hörnchen und bestreiche sie mit dem zweiten Eiweiß. Bestreue die Hörnchen dann mit den gehobelten Mandeln und „umkleide“ sie mit ihnen.

Lege die Leckereien auf das Backblech und backe die Hörnchen für ca. 12 Minuten bei 175 Grad (Umluft) goldbraun.

Mandelhörnchen von Liebstes von Herzen

Lasse die Mandelhörnchen auskühlen, schmelze die Schokolade und tauche die Enden des Gebäcks in die flüssige Schokolade. Noch einmal auskühlen lassen und schon ist ein leckeres Geschenk gezaubert. Hübsch in eine kleine Schachtel verpackt, sorgen sie bestimmt für sehr viel gute Laune!

Mandelhörnchen von Liebstes von Herzen

Ich wünsche euch noch eine tolle, restliche Weihnachtszeit!
Liebst, Kate!

Zu finden ist die wunderbare Kate auch auf Facebook (lasst ihr unbedingt euer Däumchen da), auf Pinterest und Instagram!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.