St. Patrick’s Day 2016

 St. Patrick's Day
In unser Esszimmer habe ich dieses Jahr irisches Flair gebracht: zum Saint Patrick’s Day, dem wohl wichtigsten Feiertag für die Iren, natürlich die Farben Grün, etwas Orange und Weiß. Warum dieser Tag heilig ist, könnt ihr in meinem Blogbeitrag zum St. Patrick’s Day 2015 lesen.
St. Patrick's Day
St. Patrick's Day
St. Patrick's Day
So nach und nach wurde es immer mehr. Von den ganzen Süßigkeiten habe ich nun so viel übrig, weil es grüne Gummibärchen etc. oft nur gemischt mit anderen Farben gibt, zum Beispiel Puffreis, Haribo Waldgeister und Haribo Schnecken. Einige waren aber auch komplett grün, zum Beispiel Hitschler grüne Schnüre, Hitschler saurer Apfel, Trolli Apfelringe. Grün verpackt sind zum Beispiel Balisto und Mentos Spearmint oder die Bonbons Mint Choc von Storck. Also am Ende des Tages hatte ich einiges beisammen, um den Esstisch und somit auch das Zimmer grün zu kleiden.
St. Patrick's Day
St. Patrick's Day
St. Patrick's Day
Als Obst eignen sich Granny Smith Äpfel und grüne Weintrauben. In Orange – na klar – Orangen oder Mandarinen.
St. Patrick's Day
Und Herzhaftes gab es kein Full irish breakfast, sondern ein Full irish Dinner. 😉 Das war hervorragend. Ihr lieben nativeirishneighbourhood: Es war ein herrlicher Abend mit euch. Schön, dass wir uns die Erinnerung an einen genialen gemeinsamem Urlaub so für lange bewahren. :-*
Fotos: Oliver Klosa/Bianka Palsbröker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.