Spanische Likör-Kringel

Spanische Likör-Kringel

Das Rezept für die spanischen Likör-Kringel fand ich in einem kleinen Heft direkt von Licor 43 als Rezeptidee. Ich habe nur die Mengenangaben ein bisschen angepasst. Und nun sind sie für mich perfekt; nicht zu süß und den Likör schmeckt man so gut raus.

Zutaten:
Für den Teig:
300 g Mehl
4 gehäufte EL Crème fraîche
180 g Margarine
Für den Dekor:
100 g Puderzucker
7 EL Licor 43 (spanischer Likör)
Hagelzucker

Zubereitung:
Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Margarine und Crème fraîche zu einem glatten Teig verkneten und mindestens 30 Minuten kaltstellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dick ausrollen. Mit einem Spitzbuben-Ausstecher Kringel ausstechen. Alternativ geht’s auch mit einem Glasrand und einem kleineren Deckel einer Flasche für die Mitte. 🙂 Die Kringel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen  und etwa 15 bis 18 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen.

Puderzucker mit dem spanischen Likör vermischen. Mit dem glatten Guss die Kringel bestreichen, Hagelzucker darüber streuen und die spanischen Likör-Kringel trocknen lassen.

Foto: Oliver Klosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.