Irische Glücksbringer

Irische Glücksbringer

Mögen Zeichen an der Straße deines Lebens sein,
die dir sagen, wohin du auf dem Wege bist.
Mögest du die Kraft haben, die Richtung zu ändern,
wenn du die alte Straße nicht mehr gehen kannst.
Irischer Segensspruch

Ihr Lieben, das und noch viel mehr wünsche ich euch fürs kommende Jahr von ganzem Herzen. Genießt das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen, neue Erdenbürger willkommen heißen und Lebewohl sagen. Es war ein turbulentes Jahr, aber auch sehr schön. Meine Backzauber-Seite ist nun mein schönster Zeitvertreib. Feiert heute ausgelassen mit Freunden und Familie und verbringt einen wunderbaren Silvesterabend. Mit den guten Wünschen auf den irischen Kleeblättern machen mein Freund und ich uns nun auf die Reise ins schöne Rheinland-Pfalz.

Die irische Glücksbringer habe ich nach diesem Plätzchen-Rezept gebacken und mit Royal Icing, einer Euweißspritzglasur, verziert. Ein paar gute Segenswünsche fürs neue Jahr durften natürlich auch nicht fehlen. 🙂

Zutaten für das Royal Icing:
2 Eiweiß
200 g gesiebter Puderzucker
1 TL Zitronensaft
2 Prisen Salz
1 TL Vanillesirup

Zubereitung des Royal Icing:
Den Puderzucker sieben. In einer anderen Schüssel das Eiweiß mit Zitronensaft und Salz steif schlagen. Nach und nach den gesiebten Puderzucker hinzugeben und immer wieder umrühren. Zum Schluss den Sirup hinzufügen. Das Royal Icing auf höchster Stufe mixen. Die Eiweißspritzglasur in einen Spritzbeutel mit dünner Tülle füllen und dekorieren. Ich nehme auch gerne einen Lebensmittelpinsel, um die Kleeblätter. Trocknen lassen.

Foto: Oliver Klosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.