Erdbeer-Nektarinen-Smoothie-Eis

Erdbeer-Nektarine-Smoothies-Eis2

Ich durfte für SiliKoMart die Formen für selbst gemachte Smoothies testen, genau gesagt das Kit Lick – Ice Pops. Das Set enthält 12 Silikonformen für Eis am Stiel. Auch Papierstiele sind im Paket dabei. Die Benutzung ist sehr praktisch und die Silikonformen sind einfach zu reinigen. Herzlichen Dank, SiliKoMart, dass ich diese Formen für mein leckeres Erdbeer-Nektarinen-Smoothies-Eis nutzen konnte. Bei den Smoothies bleibt oft Papier am Eis haften. Daher würde ich eher Plastikstiele nutzen. Andererseits ist Papier besser für die Umwelt, da es sich schneller zersetzt. Also bleiben wir wohl doch bei den Papierstielen. 😉

SilikoMart

Zutaten (für 12 Silikonförmchen):
200 g Erdbeeren
1 Nektarine
1 Banane
50 ml stilles Wasser

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien und in den Mixer geben. Die Nektarine von der Haut befreien, entkernen und zusammen mit der geschälten Banane in den Mixer geben.  Die Früchte im Mixer oder mit einem Pürierstab zerkleinern. Das Wasser dazugeben und alles gut vermischen.

Erdbeer-Nektarine-Smoothies-Eis

Den Smoothie in die Silikonformen füllen, einen Papierstiel jeweils in eine Form schieben. Ich habe die Silikonformen auf ein Plastikbrett gelegt und sie dann ins Gefrierfach gepackt, da es so komfortabler ist. Die Smoothies für mindestens 2 bis 3 Stunden gefrieren lassen und schon könnt ihr das Erdbeer-Nektarinen-Smoothies-Eis genießen.

Fotos: Bianka Palsbröker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.