Cupcakes mit Tiergesichtern

Zum Geburtstag meines Neffens habe ich viele Schokoladen-Cupcakes gebacken und niedliche Tiergesichter ausprobiert. Das hat mir Spaß gemacht. 🙂 Glücklicherweise hat mich meine Mama bei der Dekoration unterstützt, denn das ist sehr zeitaufwendig. Da das meiste der Tiergesichter verschiedene Zuckervariationen sind, habe ich den Cupcakes-Teig weniger süß gemacht. Die Kinderaugen waren auf jeden Fall total begeistert!

Eule (Cupcake)Braunbär (Cupcake)Krümelmonster (Cupcake)Schaf (Cupcake)Affe (Cupcake)Marienkäfer (Cupcake)Bulle (Cupcake)Raupe (Cupcake)Löwe (Cupcake)Hahn (Cupcake)Katze (Cupcake)Schwein (Cupcake)

Zutaten (für etwa 24 Cupcakes):
150 g Zartbitterkuvertüre
200 g Margarine
3 Eier
100 g Zucker
250 ml Milch (Zimmertemperatur)
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g Kakaopulver
Helles Frosting:
20 g Margarine
40 g Doppelrahmfrischkäse
60 g gesiebter Puderzucker
Zitronensaft
Schoko-Frosting:
50 g Zartbitterkuvertüre
70 g Margarine
100 g gesiebter Puderzucker
Dekor (nach Belieben):
Papierförmchen
verschiedene Zuckerperlen
Schokoladestreusel
Haselnusskrokant
Zuckerschrift
Lakritz
Schokolinsen
Gummitiere
verschieden Kekssorten und -formen
kleine und große Marshmallows
Rollfondant (verschiedene Farben)

Zubereitung:
Schokolade und Margarine im Wasserbad zerschmelzen. Die Masse verrühren und abkühlen lassen. Eier mit Zucker schaumig schlagen (etwa 8-10 Minuten). Dann mit einem Heber zuerst die Milch und anschließend die Schokolade-Mischung hinzugeben.

Backofen auf 160 °C vorheizen. Mehl mit dem Backpulver und Kakaopulver vermischen und mit der Schokolade-Mischung vermengen. Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig in die Formen geben. Die Cupcakes etwa 20-25 Minuten backen und auskühlen lassen.

Für das helle Frosting alle Zutaten verrühren und etwa 10 Minuten kaltstellen. Mit einem Spritzbeutel oder mit einem Buttermesser etc. auf die Cupcakes verteilen.

Für das Schoko-Frosting die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Margarine schaumig schlagen, die Kuvertüre hinzugeben und cremig rühren. Den Puderzucker untersieben. Mit einem Spritzbeutel oder mit einem Buttermesser etc. auf die Cupcakes verteilen.

Anschließend nach Herzenslust dekorieren und neue Tiergesichter ausprobieren. 🙂

Fotos: Bianka Palsbröker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.