Cake Germany 2014 – Messe in Esslingen

Art2Bite auf der Cake Germany Kuchenwelt auf der Cake Germany Caketales auf der Cake Germany
Hallo ihr Lieben, am 18. und 19. Oktober 2014 besuchte ich meine erste Tortenmesse. Es war grandios. Gut, ich habe natürlich keinen Vergleich. Andere Backkünstler haben vielleicht eine andere Sicht auf die Messetage der Cake Germany in Esslingen. Aber lest selbst. 🙂

Ich machte mich noch Freitagabend auf den Weg nach Stuttgart – dank des Bahnstreiks. Normalerweise wäre ich erst Samstagfrüh gefahren, aber ich wollte unbedingt bei meinen gebuchten Vorführungen und Workshops dabei sein. Also habe ich noch schnell ein Hotelzimmer gebucht und eines in Stuttgart gefunden.

Ich kam Samtagvormittag am Neckar Forum an und war froh, dass ich meine Eintrittskarte bereits gekauft hatte. Denn dort standen viele, viele Menschen, die alle die Messe besuchen wollten, aber noch keine Karten hatten. Dank meines Freundes habe ich meine auch nicht auf dem Esstisch daheim liegen lassen. In letzter Minute erinnerte er mich glücklicherweise daran. 🙂

Gleich der erste Stand zog mich in seinen Bann. Die Bombasei Decor AG präsentierte ihre süße Weihnachtskollektion. Schnell war klar, das muss ich haben. 😉 Doch erst einmal weiter umschauen, bevor ich alles kaufe.
Marzipan-Weihnachtsmänner von Bombasei Decor AG Zuckerperlen von Bombasei Decor AGWeihnachtlicher Zuckerdekor Frohe Festtage von Bombasei Decor Weihnachtlicher Zuckerdekor von Bombasei Decor AGWeihnachten mit Bombasei Decor

Bei Silikomart World haben mir auch einige Formen gefallen, doch ich wollte nicht alles den ganzen Tag mit mir herumschleppen. Habe mir einmal schöne Weihnachtsausstecher geholt. Was ich hier jedoch sehr schade fand, dass nur wenige Exemplare (meistens sogar nur eines) von den Ausstechern, Kuchenmessern etc. vor Ort war. So waren bereits nach wenigen Stunden viele Sachen ausverkauft.

Begeistert war ich auch von Art2Bite. Die Weihnachtstorten und Figuren sahen so schön aus. Ein Album dazu gibt es demnächst auf meiner Facebook-Seite.

Fertig modellierte Gesichter und noch viel mehr gab es am Stand der Tortenboutique. Hier ein paar Impressionen.
Gesichter von der Tortenboutique Piraten von der Tortenboutique
Opa von der Tortenboutique Hexe von der Tortenboutique Tortenboutique Folien

Es gab noch viele weitere Stände, die Rollfondant, Moulds, Ausstecher und Co. anboten. Auch ein paar Niederländer Unternehmen waren dabei und hatten echt tolle Sachen.

Neben den Ausstellern gab es auch einen Tortenwettbewerb. Es gab verschiedene Kategorien (Hochzeitstorten, einstöckige festliche Torte, geschnitzte 3D-Torte, Zuckerblumen, dekoratives Element „Märchen der Gebrüder Grimm“ und süßes Mini-Table). Aus diesen wählte eine Jury die Gewinner, die erst am Sonntag gekürt wurden.

Und nun geht es aber los mit den Bildern der grandiosen Kunstwerke. Das sind meine Favoriten (unabhängig von der Kategorie und einer möglichen Disqualifizierung).
Meine Favoriten von der Cake Germany Meine Favoriten 2 von der Cake Germany Meine Favoriten 3 von der Cake Germany Meine Favoriten 11 von der Cake Germany Meine Favoriten 8 von der Cake Germany Meine Favoriten 9 von der Cake Germany Meine Favoriten 4 von der Cake Germany Meine Favoriten 10 von der Cake GermanyMeine Favoriten 7 von der Cake Germany Meine Favoriten 12 von der Cake Germany   Meine Favoriten 13 von der Cake Germany Meine Favoriten 14 von der Cake GermanyMeine Favoriten 15 von der Cake Germany  Meine Favoriten 16 von der Cake Germany
Meine Favoriten 5 von der Cake Germany
Meine Favoriten 6 von der Cake Germany

Weitere wunderschöne Torten von der Messe Cake Germany findet ihr auf meiner Facebook-Seite. Am Samstagabend gab es zudem noch ein lustiges Blogger-Treffen in Esslingen.

Am Sonntag ging es früh weiter: Zuerst war ich bei einer Macaron-Vorführung. Ursprünglich hätte diese Julia Bärwald gemacht, aber sie konnte leider nicht. Stattdessen zeigte uns Brigitte Jorasz-Bauer, wie die Macarons gelingen. Es waren gute Tipps dabei, sodass ich demnächst auch endlich mal Macarons backen werde. 🙂Macaron-Vorführung mit Brigitte Jorasz-Bauer

Und zur Mittagszeit besuchte ich auch noch einen Cupcake-Workshop bei Jana. Auch hier gab es einige nützliche Tipps für mich. Freue mich sehr über meine Eule. Beim Rest: Übung macht den Meister. 🙂
Cupcake-Workshop

Zwei spannende, aber auch anstrengende Tage gingen so schnell vorbei. Ich freue mich schon riesig auf die nächste Messe.

Fotos: Bianka Palsbröker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.